TOPIC: MP3s Zusammenfügen Mit MP3DirectCut
1 year 8 months ago #256024
Direct MP3 Joiner ist ein einfaches und schnelles Werkzeug zum Kombinieren, Vereinigen und Zusammenfügen von MP3-Dateien. Importieren Sie alle MP3 Dateien, die Sie in diesem MP3 Datei Verbinder zusammenfügen wollen. Um das zu tun klicken Sie nur die "importieren" Possibility, um Ihre lokalen MP3 Dateien zum Benutzeralbum hinzuzufügen oder direkt die MP3 Dateien per Drag&Drop von Ihrem Pc in dieses App Album zu verschieben.
Wenn das Script startet, öffnet sich ein Dialogfenster, in welchem man die einzelnen MP3-Dateien auswählen kann. Per Klick auf "OKAY" werden die Dateien zusammengeführt, der Header wird repariert, und das Ergebnis auf dem Desktop als mp3Join-Ziel.mp3 gespeichert.
Ziehen Sie die hinzugefügten MP3 Dateien eins nach dem anderen von Ihrem Album zu der Zeitleiste am Boden. Bedenken Sie, dass die MP3 Dateien nach der Abspielreihenfolge arrangiert sind. Additionally, wenn Sie den Platz von zwei MP3 Dateien ändern wollen, ziehen Sie diese nur zu der gewünschten Position. Aber legen Sie eine Datei nicht auf eine andere oder Sie trennen die Dateien. Um den Effekt in realer Zeit anzusehen, klicken Sie den "abspielen" Knopf in dem Vorschau-Fenster.
Es sollte Freeware sein, da ich kein mit Funktionen überfrachtetes Programm brauche. Oder nutzt ihr vielleicht andere Instruments, um MP3s wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen? Natürlich kann man auf diese Artwork mp3 zusammenfügen auch mehrere unterschiedliche Songs aneinanderheften.
Schritt 1: Das Programm downloaden und installieren. Sind in einem Verzeichnis mehrere Dateien nach dem folgenden Muster TITEL-01.mp3, TITEL-02.mp3 and many others. enthalten, können diese mit dem Platzhalter verbunden werden. Ich habe nur wenig Ahnung von Soundaufnahmen am Computer.
Weniger Kommandozeilen-Erfahrene können unsere simple einsetzen. Hier müssen Sie nur die gewünschten Audiodateien (MP3 oder OGG) vom Explorer auf das Programm-Icon ziehen. Das eingestellte Most liegt bei 20 Dateien. Diese Menge sollte in den meisten Fällen ausreichen. Sie ist aber auch auf eine Explorer-Beschränkung zurückzuführen. Wenn Sie in Ausnahmefällen mehr in eine einzige Datei packen wollen, lässt sich das in einem zweiten Schritt erledigen.
Dazu muss man die einzelnen MP3s nur in der gewünschten Reihenfolge im Participant einfügen - und diese Zusammenstellung dann als Playlist speichern. Der Player sollte dir da Optionen anbieten, wo genau diese Funktion versteckt ist musst du suchen - oder, unter Erwähnung des verwendeten Players, erfragen.
Das Zusammenführen der Dateien zerstört für gewöhnlich den Dateiheader, so dass die entstandene Datei z.B. nicht von iTunes abgespielt werden kann. Andere Player hingegen "denken", die Spieldauer der Gesamtdatei sei nur so lang, wie die des zuerst hinzugefügten Stücks (in obigem Beispiel Track1.mp3).
The administrator has disabled public write access.